Chronik

1956 Gründung der ersten LPG
1990 Eintritt in die Marktwirtschaft mit 1.000 Kühen, Sauen, Legehennen, Junghennen, Grün- und Ackerland, Vollbeschäftigen in Tier- und Pflanzenproduktion
10/1990 erster Versuch, ein Kalb im alten Schlachthaus zu schlachten und zu verkaufen, Umbau der alten Geflügelverkaufsstelle
1991 Beginn einer Broilermast
03/1991 Übernahme einer HO-Verkaufsstelle von der Treuhand, um hausschlachtene Ware zu verkaufen
07/1991 Rechtsformumwandlung zur Agrarproduktion „Am Bärenstein“ Struppen e.G.
1992 Mitglied im Verein Direktvermarktung in Sachsen e.V.
1993 Verkaufsbeginn in der Obstscheune Krietzschwitz
12/1995 Übergabe des neu errichteten Landschlachthofes auf der Fläche alter Geflügelställe
06/1996 erstes Hoffest am Landschlachthof
1996 Errichtung des neuen Schweinestalls mit ca. 700 Mastplätzen
1997 Einweihung des neuen Jungrinderstalls neben dem Schweinestall
1999 Umbau des alten Wohnhauses zum neuen Bürogebäude
ab 1999 regelmäßige Produktprüfungen durch die CMA und Führung des Gütesiegels
1999 Übernahme einer neuen Filiale in Heidenau
2000 Übernahme einer neuen Filiale in Pirna
2000 Planungsbeginn für den neuen Milchhof mit 500 Plätzen
2001 Eröffnung des Sächsisch-Böhmischen Bauernmarktes in Borthen
06/2001 6. Hoffest mit 1. Naturmarkt des Landschaftspflegeverbandes
08/2002 völlige Zerstörung von 2 Filialen in Pirna durch das Jahrhunderthochwasser
2002 Schließung der Filiale in Heidenau
04/2005 Gastgeber für den Tag der Direktvermarktung Sachsen
01/2007 Übergabe des Milchhofes Struppen mit 500 Kuhplätzen, 24er Melkkarusell, Güllelager von 6.000 m³, 8 Kammer-Silo, Kälberstall, Bergeraum
2008 Umbau des alten Milchviehstalls zum Mutterkuhstall – in Leupoldishain
ab 2009 regelmäßige Produktprüfungen durch die DLG und Führung des Gütesiegels
2009 Bau des neuen Bergeraums im Jungviehstall
2009 Bau des Bergeraum-Anbaus im Milchhof
2010 20-jährige Rechtsformumwandlung zur eingetragenen Genossenschaft
Gemeinsames Scheunenfest mit allen Mitarbeitern
2012 Auszeichnung zum Betrieb der „Art- und Umweltgerechten Tierhaltung“ durch das Staatsministerium
2012 Erweiterung und Sanierung der Obstscheune Krietzschwitz
2013 Inbetriebnahme der 75 kW Gülle-Biogasanlage am Milchhof
2015 25jähriges Bestehen in der Marktwirtschaft wurde am 13.06.2015 in der Kulturscheune Naundorf gefeiert
2015 Produktion unseres Firmenfilmes
2016 Ausgliederung des Betriebsteils Direktvermarktung in die Tochtergesellschaft Agrarprodukte Struppen GmbH
2017 Erweiterungsbau Produktions- und Lagerflächen am Landschlachthof
Bau einer Druschfruchtsiloanlage» 8×500 t am Milchhof Struppen

 

x